Tag der Deutschen Einheit 2015 – LichtKirche mit neuen Kerzenhaltern in Frankfurt am Main Metzlerpark

IMG_3668 Kopie„Stufen zum Licht“ ist der Titel der neuen Kunstwerke (Kerzenhalter) die Harun Kloppe für den Innen- und den Außenaltar der Lichtkirche gestaltete. Sie lehnen sich in der künstlerischen Sprache und durch das Material an die bereits von ihm geschaffenen Kunstwerke „Kreuz“ und „Taufbecken“ an.

Entwurf neu(vorderansicht) Kopie IMG_3582 IMG_3649 Kopie IMG_3655 Kopie
In den Skulpturen vereinen sich jeweils sieben Segmente wie Tortenstücke zu einem geschlossenen Kreis. Stufenförmig bilden sie eine Treppe. Motivisch sind sie verbunden mit Jakobs Traum, wie er in der Bibel erzählt wird (1. Buch Mose Kapitel 28). Darin sieht Jakob die Engel Gottes zwischen Himmel und Erde auf einer Leiter auf- und niedersteigen. Die Stufen der Kerzenhalter stellen wie die Himmelsleiter aus Jakobs Traum die Verbindung zwischen Gott und Welt, Erde und Himmel her. Der Mensch steigt die Stufen hinauf und Gott kommt ihm aus dem Himmel entgegen.
Die Farben der Kerzenhalter erinnern an den Regenbogen, Zeichen Gottes für Frieden und Vertrauen.
Der Künstler Harun Kloppe hat miterlebt, wie die innerdeutsche Grenze überwunden wurde. Für ihn ist es – wie für viele andere Menschen – ein Wunder Gottes, dass dieses historische Ereignis gewaltfrei und friedlich vor sich ging.
Aus Anlass des Bürgerfestes „25 Jahre Deutsche Einheit“ rund um den 3. Oktober 2015 in Frankfurt werden die Kerzenhalter in der LichtKirche der Öffentlichkeit präsentiert.

Jutta Becher, Pfarrerin der LichtKirche

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s