KulturWertRaum München zeigt Bilder und Skulpturen aus Acrylglas von Harun Kloppe

IMG_3057IMG_3071IMG_3062

Thomas Nowack vom KulturWertRaum München präsentiert in seinem Ausstellungsraum Kunst und Kultur mit Bezug zum christlichen Glauben.

Der Künstler Harun Kloppe aus Mainz zeigt Bilder und Skulpturen aus Acrylglas. Mit dem Dokumentarfilm DarmstädterKreuz gibt er Einblick in seine Arbeitstechniken als Bildhauer.

Ausstellungsöffungen am 11.10. (Vernissage), 14.11. und 06.12.2014 (Finissage) zwischen 17.00h und 21.00h, sowie nach Vereinbarung.

Senftlstraße 4 | 81651 München | (0 89) 41 07 41 05 | www.kulturwertraum.org

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellung – Designgalerie Schwebel Mainz Gaustraße 53

IMG_3034 KopieDSC_0172 Kopie

Die Designgalerie Schwebel präsentiert zurzeit meine Skulpturen in einer Sonderausstellung ganz im neuen creativen Flair der Gaustrasse in Mainz .

3. Oktober _ 28. November Di _ Fr 15 _ 18 h  Sa 10 _ 14 h

Designgalerie Schwebel Mainz, Gaustr. 53, 06131_6960227

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Netzwerk network – 3. Int. Ausstellung Kunstverein Kulmbach

NETZWERK-NETWORKIMG_3015IMG_2974IMG_2981

Zum 5-jähriges Bestehen zeigt der Kunstverein Kulmbach eine vielfältige Ausstellung von 74 internationalen Künstlern. Drei meiner Skulpturen sind zum Thema Netzwerk network in der Ausstellung vom 28. September – 02. November 2014 auf der Plassenburg/Kulmbach zu sehen. Es erscheint ein 92seitiger Ausstellungs-Katalog (gestaltet von Harun Kloppe . Design). Als Anerkennung für meine künstlerische Arbeit erhielt ich vom Kunstverein Kulmbach die Auszeichnung lobende Erwähnung.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ein Kunstwerk für die Landesgartenschau in Gießen 2014

IMGP6228 KopieIMG_2809Zur Landesgartenschau 2014 in Gießen erhielt ich den Auftrag, analog zum Altarkreuz aus Acrylglas, ein Taufbecken für die LichtKirche zu gestalten.
Die Taufschale besteht aus einer Ober- und einer Unterschale und kann auf diese Weise geschlossen und geschützt werden, wenn sie nicht in Benutzung ist. Zudem strahlt sie in verschlossenem Zustand einen optischen Reiz aus, der zum haptischen Erfahren der Formen einlädt.
Die Taufschale besteht aus transparenten und farbigen Acrylglas-Schichten. Die Farbringe der beiden Teile verbinden sich und wirken, als bewegten sie sich zueinander hin. Farbig, froh zieht Gott seine schützenden Kreise. Es symbolisiert: Auffächern einer Blüte, Wachstum und neuer Bund. Die Farbe Blau steht hierbei für Wasser, Quelle. Orange – Gottes Heiliger Geist. Rosa – Mensch, Kind, neues Leben.
Zwei ineinander gesteckte Acrylglas-Wände, die ein gleichschenkliges Kreuz bilden, tragen die Taufschale. Die Stehlen-Konstruktion, zeichnet sich als Kreuz in der Taufschale ab: Jesus Christus, das Fundament der Taufe.
Wie das Altarkreuz „Darmstädter Kreuz“ hat das neue Kunstwerk  für die LichtKirche einen originellen Titel, der aus der Region stammt: „Gießener Becken“. Das Gießener Becken ist Teil der Hessischen Senken zwischen Vogelsberg, Taunus
und Lahn-Dill-Bergland.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kunst im Gespräch – Auferstehungsgemeinde Mainz

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Samstag, 25. Januar 2014, Auferstehungsgemeinde Mainz. Präsentation des Kunstwerks zur Jahreslosung 2014 GOTT NAHE ZU SEIN, IST MEIN GLÜCK (Ps. 73,28) – von Harun Kloppe. Moderation u. Texthinführung: Prof. Dr. Ruben Zimmermann.  Musik: Josua Zimmermann, Cello und Mirjam Zimmermann, Klavier. Es war ein … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg – Wettbewerbsthema: GNADE

 

Gnade B1Gnade B

NeueHeimat 2014, Harun Kloppe

NeueHeimat ist fertig geworden, ein Kunstwerk zum Thema Asyl/Gnade.

Mit diesem Werk beteilige ich mich beim Internationalen Wettbewerb der Erzdiözese Freiburg zum Thema GNADE.  20 Künstler werden ausgewählt und in einer Wanderausstellungen 2014/2015 präsentiert. Reiss-Engelhorn-Museum, Mannheim; E-WERK, Freiburg; KlosterHegne am Bodensee.

Inspiriert wurde ich zu dieser Themenarbeit vom alten Kirchenlied ES KOMMT EIN SCHIFF GELADEN.
Zurzeit leben einige Asylbewerber im Umfeld unsere Kirchengemeinde.
Christen die in ihren Heimatländern auf Grund ihres Glaubens lebensbedrohlich verfolgt werden.
Sie fanden bei uns eine NeueHeimat und feiern mit uns regelmäßig Gottesdienst.
Im Lied heißt es, das Segel ist die Liebe.
Bei meiner Skulptur hält die orange-rote Fläche das in Not geratene Schiff vor dem Zerbrechen zusammen.
Ein Zeichen der Liebe, der Hoffnung und der Freude.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Worte können Wege werden – 40 Jahre Telefonseelsorge Kunstausstellung

Harun Kloppe DIE HÖRER 2013

DIE HÖRER 2013, Harun Kloppe

Ausstellung Malerei, Foto, Film und Skulptur

27. 11. – 6. 12. 2013, Rathaus Wiesbaden, Schloßplatz 6

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen